fbpx

Intravenöse Sauerstofftherapie für mehr Lebensqualität

Sagen Sie körperlicher und geistiger Erschöpfung den Kampf an!

Ist Ihr Alltag überaus ermüdend und kräftezehrend? Sind körperliche und geistige Erschöpfung stete Begleiter Haben Sie mit schwacher Konzentration, Schlafstörungen, Vergesslichkeit und hohem Stresslevel zu kämpfen? Diese Arten von Überforderung können auf Energiedefizite hindeuten. Der Stoffwechsel ist gestört, die körperlichen Selbstheilungskräfte funktionieren nicht, Sie werden häufiger krank und erholen sich nur schleppend.

 

Unser Tipp: Versuchen Sie es mit einer Sauerstofftherapie!

 

Bei unserer Sauerstofftherapie durch Oxyvenierung handelt es sich um eine naturheilkundliche Anwendung nach wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie stärkt Ihre Gesundheit nachhaltig, bringt den Energiehaushalt in Ordnung und eignet sich zudem hervorragend als vorbeugende Maßnahme.

Vorteile einer Sauerstofftherapie

Die Behandlung mit Sauerstoff in Form einer Oxyvenierungstherapie erzielt bereits nach wenigen Anwendungen spürbaren Erfolg. Ihre Effektivität ist wissenschaftlich erwiesen und bietet sich somit auch als präventive Maßnahme an. Die Applikation findet im Liegen mit einem eigenen Oxyven-Gerät statt und deckt eine Vielzahl von Indikationen ab:

  • Durchblutungsstörungen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Wundheilungsstörungen
  • Allergien
  • Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen (u.a. Schwindel, Tinnitus und Sinusitis)
  • chronisch entzündliche Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Depression / Burn out
  • Durchblutungsstörungen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Wundheilungsstörungen
  • Allergien
  • Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen (u.a. Schwindel, Tinnitus und Sinusitis)
  • chronisch entzündliche Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Depression / Burn out

Sauerstoff belebt!

Viel zu viel Zeit wird in geschlossenen Räumen verbracht, ob zuhause oder im Berufsleben. Aber auch die frische Luft selbst sieht sich immer größerer Belastung durch Schadstoffe ausgesetzt, Rückzugsorte werden gerade im urbanen Lebensraum immer rarer. Diese spürbar gedämpfte Versorgung mit Sauerstoff bekommt dem menschlichen Organismus nicht gut, er reagiert mit einer Unterversorgung durch Nährstoffe. Im Umkehrschluss sammelt sich mehr und mehr Stoffwechselendprodukte im Körper an, das Immunsystem fährt seine Schilde nach unten. Ein Gefühl der Müdigkeit und Antriebslosigkeit stellt sich ein.

Das ist Oxyvenierung, die intravenöse Sauerstofftherapie

Bei der Oxyvenierungstherapie oder IOT (intravenöse Sauerstofftherapie) handelt es sich um eine Reiztherapie. Medizinischer Sauerstoff wird in geringen Dosen in die Venen verabreicht. Diese kleinen Sauerstoffbläschen sorgen im Blut für die Bildung von entzündungshemmenden und gefäßerweiternden Stoffen. Die Durchblutung verbessert sich im gesamten Körper, das Blut fließt deutlich besser, einer Gefäßthrombose wird entschieden entgegengewirkt. Zudem wird überflüssiges Gewebswasser über die Nieren ausgeschieden.

Weiße Blutkörperchen bleiben durch die Zugabe von Sauerstoff in der Blutbahn und unterstützen die körpereigenen Abwehrkräfte. Das Immunsystem gewinnt an Stärke und Effektivität. Durch die Oxyvenierung lassen sich somit auch Allergien durch die Ausschüttung von körpereigenen Stoffen behandeln. Der Gesamtzustand verbessert sich deutlich, Sie fühlen sich frischer, wacher und konzentrierter. Bereits nach wenigen Anwendungen stellt sich in der Regel der gewünschte Effekt ein – auch als vorbeugende Maßnahme hervorragend geeignet!

Entdecken Sie unsere Therapieangebote

Die Anregung der Prostacyclinproduktion basiert auf der Reizung der feinen Arteriolen im Endothel (Gefäßinnenwand) des Lungenkapillargewebes. Die intravenös eintretenden Sauerstoffbläschen reizen diesen Bereich bevor sich der Sauerstoff vollständig an das Hämoglobin (roter Blutfarbstoff) bindet und somit auflöst. Der Körper reagiert mit einer erhöhten Ausschüttung von Prostacyclin. Um diesen Effekt zu unterstützen sollte dem Organismus der Grundbaustein für die Prostacyclinsynthese zugeführt werden. Dieser Baustein ist die Omega 3 Fettsäure (Eicosapentainsäure EPA).
„G. Rahman et al. veröffentlichte 2011 eine Arbeit zur universellen Bedeutung von Prostacyclin mit dem Titel: Prostacyclin as an integral part of almost every organ system.“5 Prostacyclin hat neben den bekannten gefäßerweiternden und thrombozytenaggregationshemmenden Wirkungen auch ein weiteres breites Wirkungsspektrum:
  • thrombolytisch
  • antiateriosklerotisch
  • hemmend auf die Leukozytenadhäsion (anhaften der Leukozyten) an das Gefäßendothel
  • diuretisch (ausschwemmend)
  • bedingt bronchodilatativ (Erweiterung der Bronchien)
  • antioxydativ
  • antientzündlich insbesondere durch Hemmung der Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen wie TNF-α
  • antiallergisch, immunsuppressiv
  • protektiv bei der Ischämie (Minderdurchblutung bzw. Durchblutungsausfall)
  • Reperfusionsschädigung der Niere
  • protektiv bei der Transplantation für Transplantat und Empfänger

Diese Ausführung ist repräsentativ, entspricht nicht der Vollständigkeit und lässt sich weiter fortführen.Diese zahlreichen Wirkmechanismen erklären das weitreichende Wirkungsspektrum der intravenösen Sauerstofftherapie.

  • thrombolytisch
  • antiateriosklerotisch
  • hemmend auf die Leukozytenadhäsion (anhaften der Leukozyten) an das Gefäßendothel
  • diuretisch (ausschwemmend)
  • bedingt bronchodilatativ (Erweiterung der Bronchien)
  • antioxydativ
  • antientzündlich insbesondere durch Hemmung der Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen wie TNF-α
  • antiallergisch, immunsuppressiv
  • protektiv bei der Ischämie (Minderdurchblutung bzw. Durchblutungsausfall)
  • Reperfusionsschädigung der Niere
  • protektiv bei der Transplantation für Transplantat und Empfänger

Diese Ausführung ist repräsentativ, entspricht nicht der Vollständigkeit und lässt sich weiter fortführen.Diese zahlreichen Wirkmechanismen erklären das weitreichende Wirkungsspektrum der intravenösen Sauerstofftherapie.

Unsere Veranstaltungen

Tun Sie sich etwas Gutes!

Entdecken auch Sie die zahlreichen Vorteile einer intravenösen Sauerstofftherapie! Unser Team von eventum celsus freut sich auf ein erstes Beratungsgespräch. Gemeinsam ermitteln wir, wie Oxyvenierung bei Ihren Beschwerden helfen kann und erstellen einen Therapieplan. Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen. Ebenso können Sie uns gerne anrufen oder anschreiben: